Burnout- & Stressprävention

Herzratenvariabilitätsmessung

Der Neurologe Dr. Servan-Schreiber schätzt, dass bis zu 75% aller Arztbesuche ursächlich auf Stress und Überlastung zurückzuführen sind. Im Gehirn befindet sich das limbische System, was für unsere Emotionen verantwortlich ist. Dies können wir nicht gänzlich kontrollieren, zum Beispiel Ängste "wegbefehlen". Für das Entstehen von Krankheiten ist entscheidend, dass wesentliche Teile der Körperphysiologie (Verdauung, Hormone, Blutdruck usw.) vom limbischen System kontrolliert wird. So steuert das limbische System wesentliche Körpervorgänge, ohne, dass unser Bewusstsein direkt Kontrolle darüber ausüben kann. Und hier findet man den Grund, warum chronische Überbelastung und Stress Krankheiten auslösen. Zum Beispiel steigt der Blutdruck erheblich bei Ausschüttung von Kortikosteroiden ( Stresshormone). Das vegetative Nervensystem hat mit Sympaticus und Parasympaticus zwei wichtige Gegenspieler. Sympaticus als Antreiber, Parasympaticus als Bremse. Sind Beide nicht im Gleichgewicht, kommt es zu körperlichen oder seelischen Störungen. Den Sympaticus trainiert man zum Beispiel beim Sport, während man den Parasympaticus mit Entspannungs- und Atemübungen beeinflussen kann. Messung der Herzratenvariabilität (HRV)


Hierbei wird mit einem HRV Scanner das Verhältnis von Nervus Vagus (10.Gehirnnerv) zu Parasympaticus gemessen. Es ist das einzig praktikable Verfahren zur Diagnose einer möglichen Parasympaticusschwäche. Ähnlich wie beim EKG ist das Messen völlig schmerzfrei und ohne Risiko für den Patienten. Der Qiu Ball ist ein Ball, mit Pulssensor, Chip, Batterie und Leuchtdioden ausgestattet.

Über den Pulssensor wird der Puls und damit die HRV gemessen während der Patient ruhig liegend den Ball in der Hand hält. Der Atemrythmus ist dabei vorgegeben und je nach Pulsschlag verändert der Ball seine Farbe von Rot auf Grün oder umgekehrt. Ziel soll es sein den Ball während der Übungsdauer so lange wie möglich grün zu halten. Ziel hierbei ist es, die eigene Impulsivität auf Dauer zu kontrollieren mit der Entspannungstechnik des Atmens.



Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.